Häufig gestellte Fragen


 

Wer steht hinter der HEV Hypothek?

Der HEV Schweiz beauftragt seit Beginn (2002) die HypothekenZentrum AG mit der Verwaltung eines Hypothekenpools. Durch diese Zusammenarbeit profitieren HEV-Mitglieder von vorteilhaften Zinskonditionen und erhalten mit minimalem Aufwand eine Hypothek.

 

Was sind die Vorteile der HEV Strategiehypotheken?

Siehe Vergleich Referenzzinssatz vs. HEV-Hypothek.

 

Welches Hypothekarmodell (HEV 1, HEV 2, HEV 3) soll ich abschliessen?

Die HEV Hypotheken sind keine banküblichen Hypothekarmodelle. Es sind auf Ihre persönliche Zinsmeinung ausgerichtete Hypothekarstrategien.

  • Sie erwarten stark steigende Zinsen:  Wir empfehlen Ihnen die HEV 1 Hypothek.
  • Sie erwarten leicht steigende Zinsen: Wir empfehlen Ihnen die HEV 2 Hypothek.
  • Sie erwarten konstante oder sinkende Zinsen und verfügen über eine gewisse Risikotoleranz: Wir empfehlen Ihnen die HEV 3 Hypothek.

 

Erhalte ich mit geschicktem Verhandeln bei meiner Bank eine gleich gute Offerte?

  • Die HEV Hypotheken sind günstiger als die offiziellen Sätze der Banken.
  • Es kann durchaus sein, dass Ihnen die Bank beim Vorlegen einer HEV-Hypothekarofferte ähnlich gute Sätze offeriert. Stellen Sie sich in diesem Fall die Frage, wieso die Bank Ihnen nicht von Anfang an eine bessere Offerte unterbreitet hat.
  • Beachten Sie auch, dass Sie bei einer Bank teilweise wieder die höheren Standardsätze erhalten, wenn Sie verlängern.

  

Meine Bank ist der Ansicht, mir auch Strategiehypotheken anbieten zu können. Wo ist da der Haken?

Ein anderer Anbieter kann zwar den Laufzeitenmix zu Beginn der Hypothek nachahmen, aber nur mit der HEV Hypothek können Sie sicher sein, dass die von Ihnen gewählte Strategie auch nach Auszahlung der Hypothek laufend überwacht und gegebenenfalls angepasst wird.

  

Existiert ein Mindesthypothekarbetrag?

Bei Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen beträgt der Mindesthypothekarbetrag 250'000 Franken und bei Mehrfamilienhäusern 500‘000 Franken.

 

Welche Zusatzsicherheiten kann ich hinterlegen?

  • Pensionskassenguthaben
  • Vorsorgeguthaben Säule 3a (Bank oder Versicherung)
  • Lebensversicherungspolicen mit Rückkaufswert

 

Lösen Sie auch Liegenschaften mit gestaffelten Tranchen ab?

Bis zu einer Zeitspanne von drei Jahren (zwischen erster und letzter Auszahlung) ist eine gestaffelte Ablösung der bestehenden Hypotheken möglich.

 

Muss ich die restlichen Bankgeschäfte ebenfalls über Sie lösen?

Sie können Ihre Bank- und Versicherungsgeschäfte unverändert weiterführen oder einen anderen Anbieter frei wählen.

 

Wie oft wird mir der Hypothekarzins belastet?

Sie erhalten via LSV eine ¼-jährliche Belastung auf Ihrem Bankkonto.

 

Wie kann ich amortisieren?

Sie können mit Einzahlungen in die 2. oder 3. Säule indirekt amortisieren. Auf Ablauf der Hypothek können Sie direkt amortisieren.

 

Welche Objekte können nicht finanziert werden?

  • Objekte in der Landwirtschafts-, Gewerbe- oder Industriezone.
  • Objekte mit Altlasteneintrag.
  • Objekte im Baurecht können nur in Ausnahmefällen finanziert werden.

 

Richtofferte

Erstellen Sie jetzt eine Richtofferte (Eigenheim / Mehrfamilienhaus) mit individuellem Zinssatz - direkt online.

» Mehr Informationen

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich hier direkt für unseren Newsletter an:

» zur Anmeldung