Was ist die HEV Hypothek?


 

Der Hauseigentümerverband (HEV) geht mit den drei strategisch ausgerichteten Hypothekarmodellen neue Wege und das mit grossem Erfolg. Das HEV Mitglied kann für jede mögliche Zinsentwicklung eine passende Strategie wählen und nach seinen persönlichen Vorlieben und Wünschen anpassen. Die Zusammensetzung der drei Hypothekarstrategien wird von ausgewiesenen Experten laufend den Veränderungen am Geld- und Kapitalmarkt angepasst.  

Mit dem strategischen Ansatz sparen die HEV Mitglieder viel Geld. Die HEV Mitglieder zahlen im Durchschnitt aktuell nur 1.56% Zins während der Schweizer Durchschnitt bei 1.95% liegt

Die HEV Hypothek eignet sich zur Finanzierung von Eigentumswohnungen, Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern.

Jetzt lohnt sich die HEV Hypothek sogar doppelt:

Nutzen Sie das aktuelle Tiefzinsumfeld zur Finanzierung Ihrer Liegenschaft und sichern Sie sich gleichzeitig gegen steigende Zinsen ab: Beim Abschluss einer HEV Hypothek profitieren Sie möglichst lange von den günstigen Konditionen einer Geldmarkthypothek. Sie bestimmen eine Zinsobergrenze für eine bestimmte Laufzeit einer Festhypothek. Das kostenlose Zinsüberwachsungssystem der HEV Hypothek beobachtet anschliessend die Zinsentwicklung aller Festhypotheken. Wird eine Grenze überschritten, die Sie für sich festgelegt haben, werden Sie automatisch via Email oder telefonisch von einem HEV Hypothekenberater kontaktiert, um die weitere Hypothekar-Strategie zu besprechen.

  Ihre Vorteile im Überblick:

 

  1. Sie profitieren von den günstigen Konditionen einer Geldmarkthypothek (0,88 Prozent bei einer Belehnung unter 65 Prozent)
  2. Dank der kostenlosen Überwachung haben Sie die Zinsen stets im Überblick.

 

 Kundenbeispiel

Herr Huber hat beim HEV eine Geldmarkthypothek abgeschlossen und zahlt aktuell einen Zinssatz von 1 Prozent. Die Liegenschaft ist zu 75 Prozent belehnt. Jährlich amortisiert Herr Huber die Hypothek indirekt über die Säule 3a.

 Beim Abschluss der Geldmarkthypothek definierte Herr Huber mit dem HEV Hypothekenberater eine Zinsobergrenze von 2 Prozent für eine 10-jährige Festhypothek (siehe Grafik). Wird die Zinsobergrenze erreicht, erhält Herr Huber automatisch eine Email. Gleichzeitig wird er von einem HEV Kundenberater telefonisch kontaktiert. Herr Huber hat dann die Möglichkeit in eine Festhypothek zu wechseln.

Zinsdach

Dank dem kostenlosen Zinsüberwachungssystem bleibt Herrn Huber mehr Zeit, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen als mit der täglichen Prüfung sämtlicher Hypothekarzinsen. Möchten Sie Ihre Hypothek ebenfalls gegen steigende Zinsen absichern? Rufen Sie jetzt 044 560 93 33 an. Für weitere Informationen und ein unverbindliches Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HEV Hypothek Broschüre

Mehr über HEV Hypothek erfahren Sie in unserer Broschüre.

Download »

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich hier direkt für unseren Newsletter an:

» zur Anmeldung

Richtofferte

Erstellen Sie jetzt eine Richtofferte (Eigenheim / Mehrfamilienhaus) mit individuellem Zinssatz - direkt online.

» Mehr Informationen