Wie hoch sind meine laufenden Kosten als Eigentümer?


 

Wenn Sie ein Objekt zu einem angemessenen Preis gefunden haben, wollen Sie natürlich auch Ihre laufenden Wohnkosten als Eigentümer kennen. Berechnen Sie Ihre Kosten anhand der Standardfinanzierung oder wählen Sie Ihre individuelle Finanzierung. Sie können jedes Feld überschreiben oder die vorgegebenen Richtwerte übernehmen.

Ihre Eingaben

Finanzierungsbasis  
Anlagesumme/Kaufpreis brutto  Fr.
Zinssatz für die 1. Hypothek  %
Zinssatz für die 2. Hypothek  %
Grenzsteuersatz  %
Jahre bis zur Pensionierung  Jahre
Finanzierung  
Eigenkapital  %
1. Hypothek  %
2. Hypothek  %

Resultat:

Finanzierung  
Eigenkapital  Fr.
1. Hypothek  Fr.
2. Hypothek  Fr.
Kostenberechnung  
Zinsen 1. Hypothek  Fr.
Zinsen 2. Hypothek  Fr.
Nebenkosten  Fr.
Direkte Wohnkosten  Fr.
Amortisation  Fr.
Erneuerungsfonds/Unterhalt  Fr.
Total Kosten vor Steuern  Fr.
Eigenmietwert brutto  Fr.
Abzugspauschale  Fr.
Nettoeigenmietwert  Fr.
Steuerabzugsfähige Zinsen  Fr.
Veränderung des steuerbaren Einkommens  Fr.
Steuereffekt  Fr.
Total Kosten nach Steuern  Fr.
Vermögensbildung  Fr.
Nettokosten pro Jahr  Fr.
Nettokosten pro Monat  Fr.

Richtofferte

Erstellen Sie jetzt eine Richtofferte (Eigenheim / Mehrfamilienhaus) mit individuellem Zinssatz - direkt online.

» Mehr Informationen

Hinweise

Unsere Berechnung basiert auf der klassischen Finanzierungsstruktur (20 Prozent Eigenkapital und 65 bzw. 15 Prozent 1. und 2. Hypothek). Vor der Pensionierung ersetzt man die 2. Hypothek in der Regel mit Eigenmitteln.

Steuersätze

Das sind die Grenzsteuersätze für Verheiratete und Alleinstehende.